Wer ist der Hinternhof

Wer sind denn diese Kerle im Hinternhof? Na wir! Chris und Toni! Wir sind seit 2014 auf gemeinsamer Reise durch all die Abenteuer, die uns das Leben vor die Füße wirft. Bevor die Frage nun aufkommt: JA, wir sind ein Paar. Bei uns lief am Anfang alles ein bisschen anders. Wir hatten drei Jahre lang eine Fernbeziehung, die uns von Beginn an auf die Probe stellte. Mit Toni in Nürnberg und Chris in Leipzig war das Wochenende unsere gemeinsame Zeit. Die Fernbeziehung hat unsere Beziehung über die Jahre natürlich geprägt und stärker gemacht. Um trotz Entfernung ein gemeinsames Hobby zu haben, eröffneten wir 2017 unseren eigenen YouTube-Kanal "Chris und Toni". Dort versorgten wir unsere über 1000 Abonnenten jede Woche mit frischen Videos - trotz Fernbeziehung - Vlogs, Challenges, Reiseberichte oder ein einfacher Talk zu den verschiedensten Themen. Doch schnell merkten wir, dass uns gerade die Talkvideos besonders viel Spaß machen und wir einfach über Themen reden können, die uns wichtig sind, Vor allem Themen über die "schwule Beziehung". Dadurch entstand auch schnell die Idee das Format dafür zu ändern und einen Podcast ins Leben zu rufen, wo wir genau diese Themen weiter anbringen können, nur ohne Kamera und für den Zuschauer flexibel. So entstand im April 2019 der Podcast "Am Oliventisch" und aus den Zuschauern wurden Zuhörer. "Am Oliventisch" waren Themen Tischgespräch, die man so in gemütlicher Runde mit Freunden oder Familie oder aber mit Fremden diskutiert und bequatscht. Mit Beginn des Jahres 2020 wurde "Am Oliventisch" zum "Hinternhof". Wir merkten, dass der Name "Am Oliventisch" nicht mehr zur Entwicklung, vor allem thematisch, die unser Podcast gemacht hat passt und wir uns damit nicht mehr inhaltlich wohlfühlen. So entstand dann schnell der Hinternhof.

Warum Hinternhof? Ganz einfach, im Hinterhof bequatscht man die nicht so gewöhnlichen Themen. Themen, die vielleicht auch nur hinter vorgehaltener Hand beredet werden. Themen wie Sex, das eigene Liebesleben, Beziehungsthemen...also alles was zum Thema Partnerschaft, Sexualität und Freundschaft gehört. Und der Hintern? Naja, sagen wir es mal so: Wir schauen uns gern Hintern an, wer nicht? Und wir sind mit unseren Hintern auch ganz zufrieden. Der Bezug zur LGBTQ-Community ist uns ganz wichtig. Wir möchten als schwules Paar einfach nur zeigen, dass sich unsere Beziehung in so vielen Themen so gut wie überhaupt nicht von einer heterosexuellen Beziehung unterscheidet.

Wir reden sehr offen über unsere eigene Beziehung, mit allem was dazu gehört und nehmen (fast) kein Blatt vor den Mund. Wir lassen unsere Hörer sehr intensiv an unserer Beziehung und an unserer Sexualität teilhaben und versuchen andere Menschen, die LGTBQ-Community ein Stückchen näher zu bringen.

IMG_7710.JPG
IMG_2898.JPG